FES Bosnien & Herzegowina

In Bosnien und Herzegowina hat die Friedrich-Ebert-Stiftung ihre Arbeit bereits 1994 aufgenommen. Seit 1996 ist sie mit einem Büro in der Hauptstadt Sarajewo und seit 1998 mit einem Zweitsitz in Banja Luka vertreten. Seither begleitet sie den Transitionsprozess im Land auf vielfältige Weise.

Die FES setzt sich für einen kooperativen Dialog zwischen den politisch Verantwortlichen und der Zivilgesellschaft ein. Mit der Hilfe lokaler, regionaler und nationaler Partner organisiert die FES Bosnien und Herzegowina Workshops, Seminare, Vorträge und internationale Konferenzen. Unsere Studien und Publikationen greifen zentrale gesellschafts- und wirtschaftspolitische Themen auf.

Unsere Aktivitäten finden sowohl in Sarajevo und in Banja Luka als auch in kleineren Städten in den verschiedenen Landesteilen statt.

Unsere Partner sind vor allem Organisationen der Zivilgesellschaft, Universitäten und Forschungsinstitute, Gewerkschaften, Verbände, Vereine, Parlamente und Ministerien, Lokalverwaltungen, Medieninstitute sowie regionale Institutionen.

Unsere Themen

Wirtschaft sozial gerecht gestalten

Wirtschaft sozial gerecht gestalten

Bosnien und Herzegowina gilt auch über 20 Jahre nach dem Ende des Krieges als Transformationsland. weiter

Demokratische Institutionen, Kultur, Zivilgesellschaft

Demokratische Institutionen, Kultur, Zivilgesellschaft

Demokratie wird oft auf regelmäßige Wahlen und eine verfassungsrechtliche Gewaltenteilung reduziert. weiter

Zukunft der sozialen Demokratie

Zukunft der sozialen Demokratie

Eine Demokratie lebt aber nicht nur von öffentlichen Institutionen und einer breit verankerten demokratischen politischen Kultur. weiter

Vergangeheit bewältigen, Frieden sichern

Vergangeheit bewältigen, Frieden sichern

Die FES engagiert sich im Postkonfliktland Bosnien und Herzegowina aktiv für Frieden und Sicherheit. weiter

Geschlechtergerechtigkeit

Geschlechtergerechtigkeit

Obwohl im Kampf für Geschlechtergleichstellung viel erreicht wurde, ist der Weg noch lang. weiter

Video: Was ist Soziale Demokratie?

Friedrich-Ebert-Stiftung
Bosnien & Herzegowina

FES Sarajevo
Kupreška 20
71000 Sarajevo
+387 33 / 722 010
+387 33 / 613 505

FES Banja Luka
Petra I Karađorđevića 111
78000 Banja Luka
+387 51 / 328 360
+387 51 / 328 361

fes(at)fes.ba

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns

Um mehr über FES in Bosnien & Herzegowina und unsere neuesten Aktivitäten zu erfahren, folgen Sie uns auf Facebook.
weiter

Aktuelle Veranstaltungen

  • | Događaj

    BHS: Strategija vanjske politike BiH 2018-2023 - Analiza

    Tačno prije 15 godina, Bosna i Hercegovina je usvojila svoju prvu vanjskopolitičku strategiju.

    weitere Informationen

  • Donnerstag, 25.10.18 | Događaj

    Bosna i Hercegovina: 20 godina FES-a u Banjaluci

    25. oktobra 2018. godine Friedrich- Ebert-Stiftung u BiH obilježila je 20 godina rada i djelovanja svoje kancelarije u Banjaluci. Tokom cijelog tog...

    weitere Informationen

  • Montag, 22.10.18 to Donnerstag, 25.10.18 - Banja Luka | Događaj

    Škola demokratije za studente

    U Banjaluci je od 22. do 25. oktobra 2018. godine održana Škola demokratije za studente iz Bosne i Hercegovine, Crne Gore i Hrvatske, koju...

    weitere Informationen

Aktuelle Publikationen

nach oben