Donnerstag, 26.09.19 - Banja Luka

Konferenz: die Rolle der Opfer in der Kultur des Gedächtnisses

Auch in diesem Jahr findet wieder die Konferenz „Kultur des Gedächtnisses“ statt, die die Friedrich-Ebert-Stiftung in Zusammenarbeit mit der NGO „Ostra nula“ durchführt.

  • Foto und Skulptur: Bojan Mikulić

Am 26. September 2019 in Banja Luka geht es um die Rolle der Opfer in der Erinnerungskultur: an welche Opfer erinnern wir uns, welche vergessen wir und welchen Opfern widmen wir besondere Aufmerksamkeit? Neben diesen zentralen Fragen der eintägigen Konferenz geht es auch darum, dass die Opfer in der Gestaltung der Erinnerungskultur eine aktive, gestaltende Rolle einnehmen und damit aus der Viktimisierungsposition heraustreten können.
Interesse mitzudiskutieren? Sie sind herzlich eingeladen! Wir senden Ihnen auf Wunsch gerne das Programm zu.
Die Konferenz findet am 26. September 2019 in Banja Luka, Hotel Bosna statt. Wir starten um 9 Uhr.
Anmeldungen bitte per Mail an:fes(at)fes.ba

Programm zur Veranstaltung finden Sie: hier

Friedrich-Ebert-Stiftung
Bosnien & Herzegowina

FES Sarajevo
Kupreška 20
71000 Sarajevo
+387 33 / 722 010
+387 33 / 613 505

FES Banja Luka
Petra I Karađorđevića 111
78000 Banja Luka
+387 51 / 328 360
+387 51 / 328 361

fes(at)fes.ba

nach oben